Wettbewerbe 2023

Der Wildnis Cup umfasst verschiedene Wettbewerbe für kleine & große Teams.

  • Die Anmeldung für den Wildnis Cup & die Trainings wird im Mai freigeschaltet.
  • Ein genauer Zeitplan für die Teilnehmer wird ca. eine Woche vor dem Wildnis Cup veröffentlicht. Für die 10er Kanu’s wird die Startzeit vorher bekannt gegeben.
  • Am Tag des Wildnis Cups erfolgt an der Anmeldung für alle Teams die Nummernvergabe sowie die Einweisung in den Wettkampf.
  • Es gibt keine Strafzeiten mehr, wenn die Wendemarken beim Wenden berührt werden. Das korrekte Wenden um oder durch die Wendemarken ist jedoch verpflichtend.
  • Bei dem kleinen & großen Wilden gibt es für jede Frau im Boot eine Bonuszeit von 30 Sekunden.

Großer Wilder

Der Große Wilde startet beim Poppenhuus und fährt in Richtung Glückstadt. Auf der Höhe der Eisenbahnbrücke geht es in den Kremper Rhin. Anschließend erfolgt die erste Wende an der markierten Wendemarke. Danach geht es zurück zur Eisenbahnbrücke und wieder Richtung Poppenhuus. Der große Wilde fährt am Poppenhus vorbei und vollzieht die zweite Wende an der markierten Wendemarke. Anschließend ist das finale Ziel für das Kanufahren Höhe Poppenhuus.

Anschließend erfolgt ein Staffel-Verfolgungslauf um den Rhin (2 x 2,6 Kilometer).

Außerdem erfolgt ein Kanusprint über 500 Meter vor dem Poppenhuus.

Die einzelnen Disziplinen erfolgen nacheinander und mit kurzen Erholungspausen zwischen den Starts.

Voraussetzungen

  • 2 Personen (Männer, Frauen oder Mixed)
Schwimmwestenpflicht   20€ Startgebühr   5,2 km Laufstrecke

Kleiner Wilder

Der kleine Wilde startet beim Poppenhuus und fährt zur Wendemarke an der Eisenbahnbrücke Richtung Glückstadt. Ziel für das Kanufahren ist Höhe Poppenhuus.

Nach dem Kanufahren startet die 2,6 km Laufstrecke für eine Person aus dem Team.

Im Anschluss wird die zweite Person aus dem Team vom Poppenhuus bis zum Bahnübergang Schwarzer Weg und wieder zurück Fahrrad fahren.

Die einzelnen Disziplinen erfolgen nacheinander und mit kurzen Erholungspausen zwischen den Starts.

Voraussetzungen

  • 2 Personen (Männer, Frauen oder Mixed)
Schwimmwestenpflicht   20€ Startgebühr   2,6 km Laufstrecke 3,8 km Fahrradstrecke – Helmpflicht


Wilde Familie / Wilde Kinder

Die Wilde Familie/ Wilden Kinder starten beim Poppenhuus und fahren zur Wendemarke an der Eisenbahnbrücke Richtung Glückstadt. Ziel für das Kanufahren ist Höhe Poppenhuus.

Im Anschluss gibt es auf der Wiese Spiele für die ganze Familie & die Kinder.

Eine Familie besteht aus mindestens einem Kind bis einschl. 13 Jahre mit dessen Eltern (auch Stiefväter/-mütter usw. sind natürlich erlaubt).
Wilde Kinder sind alle bis einschl. 13 Jahren.

Schwimmwestenpflicht   20€ Startgebühr

Wildes Dorf / Wildes Team / Wilde Alte

Das Wilde Team startet beim Poppenhuus und fährt in Richtung Glückstadt. Auf der Höhe der Eisenbahnbrücke geht es in den Kremper Rhin. Anschließend erfolgt die erste Wende an der markierten Wendemarke. Danach geht es zurück zur Eisenbahnbrücke und wieder Richtung Poppenhuus. Das wilde Team fährt am Poppenhus vorbei und vollzieht die zweite Wende an der markierten Wendemarke. Anschließend ist das finale Ziel für das Kanufahren Höhe Poppenhuus.

In der Anmeldegebühr ist bereits eine Pflicht-Trainingseinheit enthalten. Die Anmeldung zu den Trainings erfolgt separat.

Voraussetzungen

  • Ein Wildes Team / ein wildes Dorf besteht aus 5 Frauen und 5 Männern aus einem Verein, einem Dorf, einer Firma oder einem privaten Umfeld.
  • Die Wilden Alten bestehen ebenfalls aus 5 Frauen und 5 Männern. Zusätzlich müssen die Wilden Alten zusammen mindestens 600 Jahre alt sein.
  • Jedes Team muss mind. ein Pflicht-Training absolvieren. Die Trainingstermine werden gemeinsam mit der Anmeldung veröffentlicht.
Schwimmwestenpflicht   100€ Startgebühr   1 Trainingseinheit inkl.